Singapur

Galerie und Shop

Der Insel- und Stadtstaat wirkt auf den ersten Blick unübersichtlich, laut und voll. 30 Grad werden selten unterschritten und die hohe Luftfeuchtigkeit – man gewöhnt sich als Westeuropäer nicht so wirklich daran. Bei diesem tropisch-feuchtem Klima kommt auch das Kameraequipment ins schwitzen. Im Hotel gut heruntergekühlt braucht es einen Moment bis die Objektive sich aklimatisiert haben. Auch wenn die äußere Linse frei ist, kann durchaus noch der Blick durch die Optik vernebelt sein…

Man findet sich schnell zurecht. Alle interessanten (Foto-)Spots sind gut mit den öffentlichen Verkehrsmitteln erreichbar und die Taxifahrten sind erschwinglich.

Singapur ist eine tolle Stadt. Jeder Fotograf mit Interesse an Architektur und Skyline wird sich hier sehr wohl fühlen. Gerade auch die Streetfotografie gibt sehr viel her, aber ich persönlich habe mich die ersten beiden Themen beschränkt. Man kann in einer Woche dieser wirklich vielseitigen Stadt kaum gerecht werden. Ich komme ganz sicher wieder!