Hallo, liebe Fotofreude! IMG_7793

 

Das bin ich:

Seit 1995 fotografiere ich bereits und der Umstieg von der analogen in die digitale Foto-Welt ist mir nicht leicht gefallen. Nach kurzer Zeit hat es mich jedoch gepackt und das „Fieber“ war sogar stärker als zuvor. Landschafts- und Architekturfotografie ist meine Leidenschaft und wenn ich dieses Gefühl – verbunden mit spitzenmäßigen Ergebnissen – bei meinen Workshops und Fotoreisen vermitteln kann, bin ich rundum glücklich.

 

-> Die perfekte Organisation und das vermitteln von Fachwissen, geschnürt in ein Paket mit viel Spaß und einer entspannten Zeit. Das kann ich jedem meiner Workshopteilnehmer versprechen!

***

Es ist gar nicht so leicht etwas über sich selbst zu schreiben und so habe ich bei den Menschen nachgefragt die mich persönlich kennen.

 

About_me

 

***

Ergänzend dazu…

Ich kann Ungerechtigkeit und Hochstapelei nicht ignorieren und bin eine Quasselstrippe. Über mich selbst kann ich gut lachen und stecke andere damit an. Mein Hang zum Perfektionismus nervt mich manchmal selbst, aber daran arbeite ich fleißig. Leider singe ich nicht besonders gut, dafür aber laut und sehr gern. Falls mal jemand bei einem Workshop mit mir im Auto sitzen sollte… 😉

Mein spezieller Sonnentanz ist mittlerweile in Fachkreisen bekannt, aber dieses Insiderwissen teile ich ausschließlich mit meinen Workshopteilnehmern.

*** 

Wer noch mehr über mich erfahren möchte…

Kreative Schübe habe ich eher am späteren Abend oder unter Druck, was zu chronischem

Schlafmangel führt, da ich ja auch noch einem „geregelten“ Vollzeitjob nachgehe.

Weiterbildung ist auch für mich persönlich ein großes Thema und deshalb lese ich nicht nur Bücher, konsumiere Video-Tutorials, sondern besuche außerdem Workshops von anderen Fotografen, um hier immer wieder einen guten Blick über den vielbeschriebenen Tellerrand zu haben. Außerdem weiß ich gern worüber ich rede und fühle mich lieber in einem Thema „zu Hause“, wenn ich gefragt werde. Gerade im Rahmen eines Personal Coachings ist ein fundiertes, weiterführendes Wissen unerlässlich.

Mittlerweile portraitiere ich immer wieder Menschen, wie schon zu Beginn meiner Foto-Passion und diese freien Arbeiten empfinde ich als sehr bereichernd. Man lernt viele unterschiedliche Menschen kennen und befasst sich sehr ausführlich mit ihm/ihr, was nicht nur auf die äußere Hülle zu reduzieren ist.

***

Seit einiger Zeit fülle ich neben den üblichen Social-Media-Formaten (Facebook, Instagram, 500px, Fotocommunity,…), meinen youtube-Kanal mit Videos. Hier behandle ich Fragen, die mir gestellt werden und auch Dinge, die mich selbst beschäftigen. Mittlerweile habe ich mein eigenes Videotraining bei Video2brain herausgebracht und außerdem finden sich meine Arbeiten in zahlreichen Printmedien wieder.

***

Gleich um die Ecke vom Main wohne ich in Frankfurt-Sachsenhausen nahezu ideal. Mein Lieblingsmotiv ist unsere Skyline und jedes Jahr bringe ich einen Kalender mit den aktuellsten Fotos aus unterschiedlichsten Blickwinkeln heraus. Damit unterstütze ich seit Jahren die Schwächsten unserer Gesellschaft, bisher das Kinderheim in Frankfurt-Rödelheim.

***

Ganz privat…

1974 wurde ich im Sauerland geboren und wenn ich geschätzt werde, dann fast immer deutlich jünger. Vermutlich habe ich das guten Genen zu verdanken aber ganz sicher meinem Benehmen, das mich einfach jünger und „frischer“ wirken lässt.

 

Noch Fragen? Einfach fragen!